Hundeschlitten-Tour

Sie sind hier:  Start     Srilanka/Elefanten  

Sri Lanka

Lebe Deinen Traum - Elefanten hautnah

Elefantensafari


  • Elefantenritt durch den Dschungel
  • Fütterung und Pflege der Elefanten
  • Besichtigung der Sigiriya Felsenfestung
Es ist Dein Kindheitstraum einmal einen Elefanten in seiner natürlichen Umgebung zu erleben und vielleicht sogar eine persönliche Beziehung zu ihm aufzubauen? Elefanten begeistern uns Menschen von jeher und wer träumt nicht davon, einmal auf dem Rücken dieser gemütlichen Dickhäuter zu sitzen und durch den Dschungel zu reiten. Auf dieser Reise gehen wir auf Tuchfühlung und lernen – ganz nach dem Beispiel der Mahouts, den thailändischen Elefantenführern – einen Elefanten zu leiten und zu lenken und den Tag mit ihm zu verbringen. Wer will kann bei der Fütterung und Pflege mithelfen und sogar Elefantenbabys mit der Flasche füttern.


Unser Tipp:
Wer auf ein richtiges Abenteuer Lust hat und auch mit etwas weniger Komfort umgehen kann, der sollte unbedingt die 2. bis 4. Nacht in der Elephant Foundation im Camp verbringen. Hier erleben wir die Elefanten hautnah, praktisch direkt vor unserem Bungalow. Wer auf Komfort nicht verzichten möchte, hat die Möglichkeit, in einem 3-Sterne Hotel mit Blick auf die Badestelle der Elefanten zu übernachten.
Ivan Künnemann 040-607669-72
Elefanten

 
1.Tag: Anreise. Wir werden von unserem Guide am Flughafen herzlich empfangen. Fahrt ins Hotel nach Negombo. Nach dem Einchecken steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Wir können in den Pool springen, eine Bootsfahrt auf der Lagune oder einen Strandspaziergang machen.

2.Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die Mahouts der Millennium Elefantenstiftung und helfen ihnen dabei, die Elefanten im Fluss zu baden. Im Anschluss machen wir einen Spaziergang mit den Elefanten, erhalten Hintergrundwissen und lernen viel über die Verhaltensweisen. Zur Stiftung gehört auch eine kleine Papierfabrik in der wir beobachten können, wie hochwertige Papierprodukte aus Elefantendung produziert werden. Wenn die Tore der Millenium Foundation schließen geht es für uns erst richtig los. Wir haben die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen und sehen wie die Stallungen der Elefanten sauber gemacht werden. Abends dürfen wir bei der Fütterung mithelfen und bekommen hierdurch einen ganz neuen Eindruck über die Dickhäuter vermittelt. Abendessen und Übernachtung in der Millenium Foundation. Wer auf ein richtiges Abenteuer Lust hat und auch mit etwas weniger Komfort umgehen kann, der sollte unbedingt die Nächte im Camp verbringen. Hier erleben wir die Elefanten hautnah, praktisch direkt vor unserem Bungalow. Wer auf Komfort nicht verzichten möchte, hat die Möglichkeit, in einem 3-Sterne Hotel mit Blick auf die Badestelle der Elefanten zu übernachten.

3.Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir das Elefanten Waisenhaus in Pinnawela, das 1975 mit sieben Waisen gegründet wurde. Heute können die alten Waisen dort ihre Enkelkinder aufwachsen sehen. Wir beobachten die Tiere bei ihrem rituellen Bad im Fluss und sehen den Mahouts bei der Fütterung zu. Anschießend unternehmen wir einen aufregenden Elefantenritt durch den Dschungel um Pinnawala, ein fantastisches Abenteuer für jeden Elefantenliebhaber. Wer möchte kann, gegen eine geringe Spende, die Elefantenbabys füttern und einen kleinen Spaziergang an der Seite der Elefantenbabys machen. Im Anschluss Rückkehr zum Hotel bzw. Camp und Freizeit.

4.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir nach Kandy. Unterwegs besuchen wir das Elephant Freedom Projekt. Im Vergleich zu anderen Projekten werden hier die Elefanten nicht in Ketten gehalten und es wird versucht ihnen ein naturnahes Leben zu bieten. Wir dürfen uns einem Elefanten widmen, mit ihm kuscheln und anschließend den Stall ausmisten. Nach getaner Arbeit brechen wir mit unserem Elefanten auf zu einer geführten Wanderung durch den Dschungel. Im Anschluss kochen wir unter Anleitung unser eigenes Sri Lankanisches Mittagessen. Nachmittags begleiten wir die Elefanten beim Baden und sehen wie die großen Kolosse spielerisch im Wasser planschen. Am späten Nachmittag können wir ein lokales Waisenhaus besuchen. Am Abend unternehmen wir noch eine letzte Wanderung mit den Elefanten, bevor wir zurück zum Hotel bzw. Camp fahren.

5. Tag: Früh morgens, wenn die Temperaturen noch angenehm sind, erklimmen wir die Sigiriya Felsenfestung, Sri Lankas beliebteste UNESCO-Stätte. Unser Guide zeigt uns die Gärten mit natürlichen Höhlen, die erstaunlichen Höhlenmalereien auf dem Weg nach oben und die Ruinen des antiken Königspalastes auf der Spitze des Berges.

Nachmittags unternehmen wir eine spannende Jeep Safari im Minneriya Nationalpark bei der wir die wildlebenden Elefanten bestauen können und erfahren von unserem Guide alles zur Flora und Fauna in diesem einmaligen Park. Wir fahren vorbei an Seen und können in der Mitte des Parks sogar aussteigen und ein unvergessliches Erinnerungsfoto schießen. Ein besonderes Highlight wird für uns das berühmte Elefantentreffen am Fluss, bei dem sich bis zu 200 Elefanten zum Baden treffen. Danach Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6.Tag: Nach dem Frühstück entspannen wir im Hotel oder wer möchte kann das Ritigala Kloster mitten im Dschungel besuchen, welches aus dem 2.Jahrhundert nach Christus stammt und einen hervorragenden Einblick in den frühen Buddhismus gibt. Am Nachmittag schwingen wir uns auf die Elefanten und unternehmen eine aufregende Safari durch den Dschungel Habaranas, vorbei am Habarana See – ein unvergessliches Erlebnis!

7.Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die Dambulla-Höhlentempel, die mit ihren fünf Höhlen unter einem weit überhängenden Felsen beeindrucken. Man glaubt, dass König Valagambahu im 1. Jh. v. Ch. den Tempel in den Grotten gestalten ließ. 1938 wurde das Bauwerk mit Kolonnaden und Giebeln versehen. Im Innern der Höhlen befinden sich zahlreiche Buddha-Statuen und die Grotten sind außerdem mit wunderschönen Decken- und Wandmalereien religiösen Inhalts geschmückt. Danach machen wir einen spannenden Elefantenritt im Dschungel von Dambulla und erleben auf dem Rücken der prächtigen Tiere eine spannende Elefantensafari. Mit ein bisschen Glück sehen wir Warane, Affen und andere wildlebende Tiere. Weiterfahrt nach Kandy. Besichtigung des weltweit bekannten Zahntempels, der ein Zahn-Relikt von Buddha enthält. In dem Zahntempel befindet sich das Museum des Raja, dem größten bekannten Indischen Elefanten. Seine Ehre war es 50 Jahre die Reliquie des Heiligen Zahns zu transportieren. Dort bewundern wir den ausgestopften Koloss und erhalten viele Informationen über sein Leben im Dienste des Heiligen Zahns. Anschließend können wir um den angrenzenden See spazieren, die Innenstadt erkunden und den lebhaften Markt besuchen.

8.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir nach Peradeniya. Bei Ankunft besichtigen wir den Botanischen Garten Peradeniya, der nur 5 km weit von der Innenstadt entfernt ist. Sri Lankas größter Botanischer Garten erstreckt sich über 60 Hektar Land. Es gibt über 100 einheimische Pflanzenarten und insbesondere das Orchideenhaus und der medizinische Kräutergarten sind einen Besuch wert. Danach nehmen wir den Zug von Peradeniya nach Nanu Oya. Die Gleise verlaufen durch das spektakuläre Bergland mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Die Fahrt findet wahlweise in einem klimatisierten Panoramazug statt (als Stärkung erhalten wir ein Sri Lankanisches Mittagessen) oder aber in der 2.Klasse um einen Einblick in die Fortbewegung der Einheimischen zu bekommen und nette Gespräche mit ihnen zu führen. Bei Ankunft in Nanu Oya werden wir von unserem Guide nach Nuwara Eliya gefahren. Diese Stadt wird wegen seiner im englischen Stil gehaltenen Häuser auch „Klein England“ genannt, wir besichtigen das Stadtzentrum zu Fuß. Anschließend unternehmen wir einen gemütlichen Spaziergang im Viktoria Park oder am Gregory See.

9.Tag: Nach dem Frühstück lassen wir das Bergland hinter uns und fahren nach Udawalawe. Der Udawalawe Nationalpark ist bekannt für die große Anzahl von Elefanten die frei im Park leben, exotische Vogelarten und seine beeindruckende Landschaft. Am Nachmittag unternehmen wir eine Jeep-Safari durch den Nationalpark. Ein Guide begleitet uns und hilft uns dabei die Tiere zu erspähen. Wir haben erneut die Gelegenheit wilde Elefanten zu beobachten. Die Vegetation des Udawalawe Nationalpark ist von unterschiedlichen Ebenen gekennzeichnet, somit haben wir einen perfekten Ausblick auf die Elefanten.

10.Tag: Heute fahren wir vom Udawalawe Nationalpark zum Strandaufenthalt nach Kalutara/Induruwa. Unterwegs besichtigen wir das Elephant Transit Home, in dem junge Elefantenbabys mit der Flasche aufgezogen werden, um auf ein Leben in Freiheit vorbereitet zu werden. Danach Weiterfahrt nach Induruwa, unterwegs besichtigen wir den Kanda Vihara Tempel und haben die Gelegenheit einen Eltefanten zu füttern (nicht möglich während der Eshela Parade und bei Vollmond). Ankunft in Kalutara/Induruwa und Einchecken ins Hotel.

11. und 12.Tag: An diesen beiden Tagen können wir noch einmal die Seele baumeln lassen und die Erlebnisse und Eindrücke der letzten Tage Revue passieren lassen. Zum Ende der Reise haben wir das Gefühl im Paradies angekommen zu sein und genießen den breiten Sandstrand und den türkisblauen Indischen Ozean.

13.Tag: Nach dem Frühstück werden wir von unserem Fahrer zum Flughafen gebracht.


Kanada

 

Kanada

Kanada

Kanada

Kanada


 

 

Anforderungen: keine – außer die Liebe zu Elefanten.
Unterkunft, Verpflegung:
8x 3-Sterne-Hotel, 1x 4-Sterne-Hotel, 2x Bungalow in der Elephant Foundation bzw. je nach Wunsch 3-Sterne Hotel, jeweils Doppelzimmer mit Du/WC. 12x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen.

Anreise: Flug bis Colombo, Pkw-Transfer.
Einreise:
Reisepass (nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig), Visumerteilung am Flughafen ca. € 35,-, zahlbar in SLR vor Ort. Empfehlung vor der Reise online beantragen.


Hundeschlitten-Tour
Gästemeinung: Noch keine Gästemeinungen vorhanden, da neues Programm. Reiterferien
Leistungen:
13 Tage / 12 Nächte, Doppelzimmer, Programm und Verpflegung gem. Beschreibung, Transfer ab/bis Flughafen, Eintrittsgelder. Nicht enthalten sind pers. Reiseversicherungen, Getränke.
Termine 2017:
Reisezeitraum: 01.01.17-01.01.18, Anreise täglich
Buchbar: Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = min. 1 Platz frei, gelb = » vorauss. buchbar, bitte aber rückversichern oder gleich buchen, rot = ausgebucht

Preise 2017: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreisHochsaison 
Elefanten hautnah CampQ1EC1417+56Buchen
Elefanten hautnah HotelQ1EH1417+56Buchen
Einzelzimmer +413+419 
Hochsaison: 01.01.-01.05., 01.11.17-04.01.18
Eigenveranstaltung creActiv Tours GmbH zuständig: Ivan Künnemann 040-607669-72
Husky
 
 
Über NATUR & DU

Wir haben bisher die Reisen von PFERD & REITER und NATUR & DU angeboten. Die Zahl der Buchungen bei PFERD & REITER ist erfreulicherweise stark gestiegen. Um das gewohnte hohe Niveau beibehalten zu können, müssen wir die Organisation bei NATUR & DU in sofern ändern, als dass wir Sie bitten, direkten Kontakt mit den veranstaltenden Partnern aufzunehmen. Einen Link dorthin finden Sie auf den Produktseiten oben rechts.

NATUR & DU
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt