Packziegen Tour

Sie sind hier:  Start   Welt  Tiertrekking   Deutschland/Ziegentrekking  

Deutschland

Ziegentrekking im Schwarzwald

Tiertrekking


  • geführte Packziegenwanderung
  • Schwarzwald
  • speziell für Familien konzipiert (ab 7 Jahre)
Der Westweg führt auf 285 km von Pforzheim nach Basel. Gemeinsam mit den Ziegen lernen wir den Abschnitt zwischen Straubenhardt und Unterstmatt kennen. Der Westweg ist ein Höhenweg, der auch den einen oder anderen anspruchsvollen Streckenabschnitt beinhaltet. Dafür belohnt er mit tollen Aussichten und einer Wanderstrecke, die abseits der vielbelaufenen Straßen inmitten einer weitestgehend unberührten Natur verläuft. Anstiege, Abstiege, wilde Täler und Höhenwege sind wie geschaffen für die trittsicheren Ziegen, die uns auf diesem Weg begleiten werden. Die Tiere geben das Tempo vor, so das der Alltagsstress von uns abfällt und wir Stück für Stück entschleunigt werden. Die Neugier der Ziegen sorgt dafür, das Berührungsängste gar nicht erst aufkommen und wir ab dem ersten Wandermeter eine gemeinsame Gruppe bilden.


Unser Tipp: Auf dem Weg in den Sommerurlaub einen Zwischenstopp im schönen Nordschwarzwald einlegen und traumhafte Tage mit den liebevollen Ziegen erleben!
Ziegentrekking

 
1.Tag: Anreise. Nachmittags ab 15 Uhr, Kennenlernen der Ziegen und kurzer Einführungskurs in das Ziegentrekking in Theorie und Praxis. Anschliessend Wanderung in die nähere Umgebung. Abends gemeinsames Abendessen bei dem wir einen Überblick über die Wanderstrecke und den Verlauf der Wanderung erhalten. 2.Tag: Nach dem Frühstück bepacken wir die Ziegen und brechen danach zu unserer ersten Etappe (Straubenhardt – Dobel) auf. Wir wandern an diesem Tag 8 km und überwinden dabei ca. 200 Höhenmeter. Dieser Tag wird der Einstieg für die kommenden Tage. Unterwegs treffen wir auf Natursehenswürdigkeiten wie z.B. den Volzemer Stein, eine eiszeitliche Felsenbildung. Den Abend verbringen wir in einem typischen Schwarzwälder Hotel. Wer möchte, kann am Abend die Bad Herrenalber Therme geniessen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3.Tag: Heute wandern wir von Dobel nach Kaltenbronn. Kaltenbronn ist vielen als Ski- und Wintersportort bekannt, ist aber auch im Sommer sehr reizvoll mit einem ehemaligen
Jagdschloss und der Hochmoorlandschaft. Auf unserer 16 km langen Wanderung überwinden wir 150 Höhenmeter und erreichenn 900m über NN. Der Westweg lässt hier schon einmal aufblitzen, warum er Höhenweg genannt wird. Der Wald ist hier schwarzwaldtypisch sehr dicht, gibt allerdings den Blick immer wieder für tolle Aussichten frei, ein Andenken an den Orkan Lothar, der hier tiefe Schneisen in den Wald gerissen hat. Wir übernachten auch hier in einem der charakteristischen Schwarzwaldgasthäuser. Unser heutiges Hotel hat eine Geschichte, die bis ins 18.Jhd. zurückreicht. 4.Tag: Kaltenbronn – Forbach: Diese Etappe zeigt die gesamte Bandbreite der Schwarzwaldlandschaft. Tiefe Täler, starke Anstiege und dies auf einer Länge von 10 km. Auf dieser Etappe steigen wir von 900 Höhenmeter auf 300 Höhenmeter ab. Dabei passieren wir den Hohlohturm, ein Aussichtspunkt, der uns den Blick von der Hornisgrinde bis hin zu den Vogesen ermöglicht. Nächster Aussichtspunkt ist der Latschigfelsen, ein Granitfelsen mit Sicht bis zum mittleren Murgtal. Nach dieser anstrengenden Etappe lockt uns ein deftiges Abendessen in unserer heutigen Unterkunft. 5.Tag: Unser heutiges Ziel ist die Wanderhütte Badener Höhe. Der Weg dorthin,10 km, führt uns auf eine Höhe von 1000 über NN. Auf dem Weg treffen wir auf die im Schwarzwald so typischen Karstseen, die in der letzten Eiszeit von Gletschern ausgehobelt wurden. Sie stehen unter Naturschutz, so dass wir hier eine unberührte Flora und Fauna beobachten können. Danach erreichen wir die Schwarzenbachtalsperre, mit einem der größten Stauseen im Schwarzwald. Die Staumauer wird vor allem für die Stromerzeugung genutzt. Unsere Unterkunft, die Badener Höhe, wird uns mit einer urigen Brotzeit begrüßen und verströmt einen typischen Hüttencharakter. 6.Tag: Die letzte Etappe wird uns von der Badener Höhe nach Unterstmatt führen. Wir bleiben im Bereich zwischen 1000 und 900 über NN, so dass sich unsere Füsse nach dem anstrengenden gestrigen Tag etwas erholen können. Wir genießen die Schwarzwaldlandschaft an unserem letzen Tag auf dem Westweg und erreichen Unterstmatt nach 10 km. Von dort aus geht es mit dem Trossfahrzeug zurück nach Straubenhardt. Hier werdern wir noch einmal gemeinsam Abendessen und das erlebte noch mal Revue passieren lassen. 8.Tag: Abreise nach dem Frühstück.

1 Kennlern-Spaziergang, 2 Wandertage mit einer Gehzeit von je ca. 4 Std., 3 Wandertag mit ca. 4,5 Std. und 1 Wandertag mit ca. 6,5 Std.
Anforderungen, Ausrüstung, Kondition und Fitness: Wir müssen in der Lage sein täglich bei jeder Witterung bis zu 10km mit den Tieren unterwegs zu sein. Angemessene Wanderausrüstung und kleiner Rucksack für das Tagesgepäck wie z.B. Regenschutz ist Voraussetzung. Die Ziegen tragen unser Proviant und das Gepäck wird mit einem Fahrzeug transportiert. Erfahrung im Umgang mit Ziegen ist nicht nötig.
Ziegenwanderung

Ziegentour

 

 

Unterkunft, Verpflegung: 5x Hotel mit Doppelzimmer (Einzelzimmmer je nach Verfügbarkeit vor Ort buchbar), Du/WC. 1x Hütte mit Mehrbettzimmer, Gemeinschafts-Dusche und WC. 5x Frühstück, 5x Lunchpaket, 6x Abendessen, Wasser während des Trekkings.

Unterkunft Packziegentour

 

Anreise: Flug bis Stuttgart, Ankunft bis 12 Uhr, Pkw-Transfer 10,- jeweils pro Pers./Strecke, zahlbar vor Ort. Rückflug nicht vor 11 Uhr. Bahn bis Karlsruhe oder Pforzheim, kostenloser Pkw-Transfer.




Klima (mittlere monatliche Werte):
 Mrz.Apr.MaiJun.Sep.Okt.
Höchst-Temp.121722252418
Niedr.-Temp.61014181713
Sonnen-Std. 567875
Packziegen Wanderung
Gästemeinung: Noch keine Gästemeinungen vorhanden, da neues Programm. Packziege
Leistungen: 7 Tage / 6 Nächte Doppel- bzw. Mehrbettzimmer, Verpflegung lt. Beschreibung, Wasser während des Trekkings, Transfer vom Treffpunkt zum Start- und Zielort. Nicht enthalten: pers. Reiseversicherungen, sonstige Getränke. Termine 2017:
09.04.-15.04.14.04.-20.04.16.07.-22.07.
21.10.-27.10.  
Buchbar: » Erklärungen Termine schwarz = min. 1 Platz frei, gelb = » vorauss. buchbar, bitte aber rückversichern oder gleich buchen, rot = ausgebucht

Preise 2017: pro Person in € ohne Anreise
ProgrammCodePreis 
ZiegentrekkingD4ZV950Buchen

Eigenveranstaltung creActiv Tours GmbH zuständig: Ivan Künnemann 040-607669-72
Ziegentour Schwarzwald
 
 
Über NATUR & DU

Wir haben bisher die Reisen von PFERD & REITER und NATUR & DU angeboten. Die Zahl der Buchungen bei PFERD & REITER ist erfreulicherweise stark gestiegen. Um das gewohnte hohe Niveau beibehalten zu können, müssen wir die Organisation bei NATUR & DU in sofern ändern, als dass wir Sie bitten, direkten Kontakt mit den veranstaltenden Partnern aufzunehmen. Einen Link dorthin finden Sie auf den Produktseiten oben rechts.

NATUR & DU
Rader Weg 30A
D-22889 Tangstedt